29.01.2018 - Leichtathletik

IMG 20180127 151705-1

Zwei lange Wettkampftage in der Erfurter Leichtathletikhalle liegen hinter den Teilnehmern der Thüringer Hallenmeisterschaften.

Mit 9 Thüringer Meistertiteln, zwei Silbermedaillen sowie eine Bronzenen kann sich die Bilanz des TSV Zeulenroda durchaus sehen lassen.  
Eine der erfolgreichsten Teilnehmerinnen der Titelkämpfe ist wieder einmal Serina Riedel (W15).
Bei vier Einzelstarts eroberte sie 4 Landesmeistertitel und erzielte dabei drei persönliche Bestleistungen.
Los ging es mit den 60m Hürden. Nach verkorksten Start lief sie in einem Steigerungslauf dem Feld hinterher und schnappte sich auf dem letzten Drücker in persönlicher Bestleistung von 9,10s den Titel mit nur einer Hundertstel Sekunde Vorsprung auf Annabell Recke aus Weimar. Im Weitsprung ging es nach erfolgter Anlauf Umstellung ähnlich knapp zu. Diesen Sieg schaffte sie mit 5,33m diesmal mir 3cm vor Annabell.
Über 60m flach im Vorlauf und Endlauf ein toller Start und ein doch deutlicher Sieg Bestleistung bedeutenden in 8,15s. Mit ebenfalls Bestleistung von 11,95m erkämpfte Serina zum Abschluss die Goldmedaille im Kugelstoßen.
Toll in Form präsentierte sich auch wieder Noah Jahn (M15). Gleich am Samstag Vormittag lief Noah mit super 8,87s die 60m Hürden erstmals unter 9 Sekunden auf den Silberrang.
Nichts anbrennen lies Noch im Hochsprung. Mit ebenfalls persönlicher Bestleistung von 1,77m holte er sich den Landesmeistertitel. Im Kugelstoß erfüllte er ebenfalls die Erwartungen. Für wiederum ordentlichen 13,21m gab es die verdiente Silbermedaille.
Auch unsere Senioren trugen zur erfolgreichen Bilanz bei. Birgit Riedel (W45) mit den Goldmedaillen im Hochsprung und im Kugelstoß. Im Hochsprung konnte Birgit gute 1,40m verbuchen. Im Kugelstoß erzielte sie 9,47m. Andrea Matthes (W50) sprang mit der Höhe von 1,35m zum Titel und Klaus Riesel (M70) sicherte sich diesen über 60m in 10,05s.
Nach überstandener Verletzung konnte sich Jessica Drechsler (W15) mit 4,91m die Bronzemedaille im Weitsprung erkämpfen.
Weitere Ergebnisse:
4. Platz WU16 4x200m Serina Riedel, Jessica Drechsler und Madeleine Riedel zusammen mit Lena Brendel vom FSV Hirschberg in 1:54,35min
Madeleine Riedel (W14) Kugelstoß 9,40m 4. Platz; 60m Hürden 10,36s 6. Platz
Nelly Schauerhammer (W14) 60m 8,74s 7. Platz
Allen herzlichen Glückwunsch!
Für Jessica, Serina und Noah viel Erfolg bei den Mitteldeutschen Meisterschaften am kommenden Samstag in Chemnitz!
Foto oben: (S. Drechsler) Zwei Medaillen im Weitsprung der W15! Serina (mitte) und Jessica (re)
Andrea Matthes
Foto unten: Andrea Matthes (li.)

 

 

 

 

24.05.2018 - Tischtennis

Pfingsten1

Weiterlesen...

22.05.2018 - Leichtathletik

LMBlock Weiterlesen...

03.04.2018 - Ehrung

Schau

Weiterlesen...

27.02.2018 - Turnen

Die Resultate von den Kreisjugendspielen/JTfO im Gerätturnen findet ihr unter Ergebnislisten 2018.

26.02.2018 - Leichtathletik

A.Wolfram

20. Deutscher Meistertitel für Andreas

Weiterlesen...

20.02.2018 - Angebote Osterferien

Auch in den Osterferien wird es  wieder Angebote der Kreissportjugend Greiz / Sozialraum "Südwest" geben.
Alles weitere hier.

TSV Zeulenroda  | Am Waldstadion 13  | 07937 Zeulenroda-Triebes  | Tel. : 036628 780 10  | Fax : 03 66 28 / 78010  | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!